###SPALTE_RECHTS###

Mailinglisten


Für die E-Mail-Kommunikation im Rahmen von SH-HILL stehen zwei Mailinglisten zur Verfügung. Eine Mailingliste ist eine Verteilerliste für Mails:

Zu jeder Mailingliste gehört eine Anzahl von Listenmitgliedern (hier Anke, Klaus und Dieter). Alle E-Mails an diese Liste leitet das Listenverwaltungsprogramm Majordomo an die Listenmitglieder weiter.

Unsere Listen

  • Eine Mail an mitglieder@... geht an alle SH-HILL-Mitglieder,
  • eine Mail an vorstand@... an die Mitglieder des Sprecherrats.

Um Spammern das Leben zu erschweren, sind die Domainangaben weggelassen; daher statt ... bitte sh-hill.de einsetzen.

Ein paar Hinweise noch zum Umgang mit Mailinglisten:

  • Etwas sorgsam muss man mit Antworten (Reply) auf die Mails der Liste umgehen. Die Mails haben folgenden Aufbau:
Betreff: GI-HILL: Test-Mail
Datum: Thu, 15 Apr 2004 19:40:48 +0100 (CET)
Von: <Uwe.Debacher@...>
Rückantwort: mitglieder@...
An: <mitglieder@...>

Hallo,
die Liste ist eingerichtet.
Gruss
Uwe Debacher.

----------------------------------------------------------------------
Erhalten ueber die Liste mitglieder@...
 

Wenn man im Mailprogramm auf Antworten drückt, dann geht die Antwort wieder an die Liste (Rückantwort) und nicht an den ursprünglichen Absender. Normalerweise ist dieses Verhalten beabsichtigt, gelegentlich will man aber nur an den Absender selber schreiben. Dann muss man dessen Adresse bewusst eingeben.

  • Bitte HTML abschalten, ansonsten bläht sich jede Mail auf 300% auf.
  • Mails größer als 60 kB (mit HTML also 20 kB Inhalt) gehen nicht automatisch über die Liste, sondern müssen von mir aktiviert werden, was auf alle Fälle zu Verzögerungen führt.
  • Ein freies An- bzw. Abmelden bei der Liste ist nicht vorgesehen; im Bedarfsfall bitte einfach eine Mail an Uwe.Debacher@sh-hill.de schreiben.